Ein Schritt weiter

 

Anfang November hat das neue Schuljahr in Kambodscha begonnen und somit auch die Schule bei Don Bosco. Don Bosco ist eine christliche Einrichtung in Kep und die Kinder bekommen dort die Chance, eine Ausbildung in den Bereichen Medienkommunikation, IT-Technik, Sekretär/in, Elektroniker, Elektrotechniker, Tourismus und Gastfreundschaft, Buchhaltung und Bürokauffrau/mann zu absolvieren.

 

 

 

Unser Vorsatz „Perspektiven für Kinder“ trägt immer mehr Früchte. Auch wenn es schade ist, dass wir die Kinder nicht mehr so oft sehen können, sind wir aber alle sehr stolz auf sie und freuen uns darüber, dass wir miterleben dürfen, wie die Kinder einen weiteren Schritt in Richtung Selbstständigkeit machen. 

 

 

Dieses Jahr haben uns gleich 6 Kinder verlassen, um eine weitere Ausbildung zu absolvieren. Makara, Srey Mao, Charly Heang, Srey Pit, Sokly und Srey Mom werden nun alle Sekretär/in oder Bürokauffrau/mann erlernen. 

 

 

Der Abschied wurde, so wie es die Tradition will, mit einem großen Festmahl und einer anschließenden Party gefeiert.

 

Wir wünschen ihnen viel Erfolg und eine lehrreiche und schöne Zeit bei Don Bosco.

 

Benedikt Ammann 

österreichischer Auslandsdiener in Kambodscha