Die Kinderdorf-Arbeiter

Im Kinderdorf „Tani – Perspektiven für Kinder in Kambodscha“ sind insgesamt fünf Männer angestellt.

Zu ihren Arbeiten zählen klassische Hausmeisterarbeiten, die im Kinderdorf anfallen oder sonstige Zubauten oder Änderungen an der Infrastruktur des Kinderdorfs. Zusätzlich kümmern sich die Männer um unseren Garten und unsere Farm. Ihr Arbeitstag beginnt um 7:00 Uhr. Sie arbeiten dann bis 11:00 Uhr und essen im Kinderdorf zu Mittag. Ab 13:00 Uhr arbeiten sie weiter bis 17:00 Uhr und gehen dann nach Hause. Die Arbeitswoche dauert von Montag bis Samstag.

Hermann Gmeiner

 "I know nothing better to help a child, than to give him a mother, siblings, a house and a village."

Tani wird unterstützt von

 About us:

 

 

The aim of the project "Tani - perspectives for children in Cambodia" is to offer orphans and children in need a life in a secure home,
access to education and the possibility to grow up in a child-oriented environment.