Wir heißen Sie herzlich willkommen in unserer Tani-Familie und bedanken uns sehr für Ihren Beitrag.

Das Kinderdorf wird durch Kinder- und Projektpaten, Veranstaltungen, sowie den Verkauf von Kochbüchern, Kalender und Tani-Malbüchern finanziert. Wenn Sie die Arbeit in Kambodscha unterstützen möchten, nutzen Sie bitte das Spendenformular unten. Über jede noch so kleine Spende freuen wir uns!

Lesen Sie hier in ein paar Beispielen, welche Kosten im Kinderdorf regelmäßig anfallen:

Reis ist die Grundzutat jeder Mahlzeit in Kambodscha. Wir essen ihn morgens, mittags und abends gemeinsam mit Gemüse und Fleisch oder Fisch. Auf unseren Feldern bauen wir selbst Reis an. Um den gesamten Bedarf zu decken, müssen wir jedes Jahr einige Tonnen Reis zukaufen – dabei können Sie uns unterstützen! Ein Sack Reis kostet in Kambodscha zwischen 20 und 40 € – je nach Jahreszeit und Ernteerfolg.

Auf unseren Feldern pflanzen wir jedes Jahr neues Gemüse für unsere Küche. Am besten gelingen bisher Kürbisse, Bohnen und Gurken. Mit einer Spende für Pflanzensamen können Sie unsere Felder zum Sprießen bringen! Samen für ein Feld kosten zwischen 5 und 10 €.

Den Weg in die Schule absolvieren wir jeden Tag mit dem Fahrrad – egal bei welchem Wetter, ob 36 °C oder Monsunregen. Da die Straßen in Kambodscha sehr steinig und löchrig sind, werden unsere Räder dabei stark auf die Probe gestellt. Regelmäßig müssen Teile ausgetauscht werden und die Räder repariert werden. Mit einem Beitrag von 10 € könnt ihr unsere Fahrradwerkstatt im Kinderdorf unterstützen.

Wissen gibt uns Perspektive und Orientierung! Nicht Alles lernen wir in der Schule, deshalb ist das Interesse an regelmäßigen Bildungsworkshops im Kinderdorf groß. Mit lokalen NGOs oder Freiwilligen aus Europa lernen wir über Ernährung, Stress, Persönlichkeitsbildung und vieles mehr. Mit 20 € können Sie die Reisekosten für die lokalen Trainer decken.

Diese Beispiele bieten Ihnen einen Richtwert für die Ausgaben in Kambodscha. Die individuelle Verwendung der Spenden richtet sich nach dem aktuellen Bedarf und kann auch von den genannten Beispielen abweichen, z.B. für dringend notwendige Reparaturen, Krankheitsfälle oder Fortbildungen für unsere Mitarbeiter. Bei Großspenden informieren wir Sie gerne über die konkrete Mittelverwendung, bitte senden Sie uns dazu eine kurze E-Mail.

Ihre Spende kommt jedenfalls zu 100 % im Kinderdorf Tani an!
In Europa fallen keinerlei Verwaltungskosten an, da alle Arbeiten ehrenamtlich erfolgen. Auch die gesamten Reisekosten werden ausschließlich privat getragen und nicht mit Spendengeldern gedeckt. Regelmäßig arbeiten Freiwillige im Kinderdorf. Sie leisten ebenfalls einen wertvollen Beitrag für das Projekt.

Bitte senden Sie uns das vollständig ausgefüllte Spendenformular an info@tani.at oder per Post an:

Tani – Perspektiven für Kinder in Kambodscha gemein. GmbH
Habsburgerstraße 17
A-6830 Rankweil

Hier können Sie das Formular downloaden

 

 

Hermann Gmeiner

"Ich weiß nichts Besseres, einem Kind zu helfen, als ihm eine Mutter zu geben, Geschwister zu geben, ein Haus, ein Dorf zu geben"

Tani wird unterstützt von

Über uns

Ziel des Projekts "Tani - Perspektiven für Kinder in Kambodscha" ist es Waisen- und bedürftigen Kindern ein Leben in einem sicheren Zuhause, Zugang zu Bildung und ein kindergerechtes Aufwachsen zu ermöglichen.