Zielstrebig und mit Begeisterung zum Traumberuf

Heute darf ich von einem jungen Mann berichten – Dchang – der viele Jahre im Kinderdorf verbracht hat und der inzwischen sein Leben selbst fest in der Hand hält.Ich erlebte Dchang während meiner vielen Besuche in TANI immer als freundlichen, zielstrebigen und...

mehr lesen

Rückblick auf das „Corona-Jahr“

Liebe PatInnen, FreundInnen und UnterstützerInnen unseres Kinderdorfes in TANI,  ein Jahr ist vergangen, seit Sie unseren letzten umfangreichen Bericht erhalten haben. Es war ein Jahr voller guter und weniger guter Erfahrungen für uns alle! Wir möchten Ihnen heute...

mehr lesen

Wenn man in Not gerät…

… ist es gut, wenn es Institutionen oder mitfühlende, verständnisvolle Menschen gibt, die zur Hilfe bereit sind!Wir hatten bereits über soziale Projekte in Tani berichtet, die Dank Ihrer Unterstützung, liebe LeserInnen, möglich wurden. Auch auf unserer Facebook-Seite...

mehr lesen

Tani wird unterstützt von

Im Kinderdorf Tani … finden Waisenkinder und besonders bedürftige Kinder ein liebevolles Zuhause. Sie erhalten eine solide Ausbildung, leben in einem geschützten Umfeld ohne Ausbeutung und Gewalt und können so einmal mithelfen, ihre Heimat Kamdodscha zum Besseren zu verändern.

Hermann Gmeiner

„Ich weiß nichts Besseres, einem Kind zu helfen, als ihm eine Mutter zu geben, Geschwister zu geben, ein Haus, ein Dorf zu geben“

Über uns

Ziel des Projekts „Tani – Perspektiven für Kinder in Kambodscha“ ist es Waisen- und bedürftigen Kindern ein Leben in einem sicheren Zuhause, Zugang zu Bildung und ein kindergerechtes Aufwachsen zu ermöglichen.