Freiwilligeneinsatz in Tani

Im Kinderdorf „Tani – Perspektiven für Kinder in Kambodscha“ besteht für österreichische Staatsbürger die Möglichkeit, einen Freiwilligeneinsatz zu absolvieren, der auch als Ersatz für den Zivildienst angerechnet werden kann. Für die Anrechnung, müssen junge Männer 12 Monate in der Einsatzstelle mitarbeiten. Auch junge Frauen und Engagierte mit Berufserfahrung können sich für einen Freiwilligeneinsatz bewerben. Die Trägerschaft ist die Internationale Freiwilligeneinsätze CÖ gGmbH. Zusätzliche Informationen sowie eine Stellenbeschreibungen finden Sie unter www.internationalerfreiwilligeneinsatz.at/

Falls Sie Interesse haben, senden Sie Ihre Bewerbung bitte zuerst an den Vereinsobmann Johannes Thurnher info@tani.at

Aktuelle Freiwillige:

Lisa Tamina Panhuber (2019)

Sua s’dei aus Tani. Mein Name ist Lisa Panhuber. Ursprünglich komme ich aus Oberösterreich, habe jedoch die letzten 8 Jahre in Wien und München verbracht. Nach dem Studium habe ich in einer PR-Agentur gearbeitet und die Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmen (überwiegend aus dem Bio-Bereich) betreut. Aufgaben wie Texte verfassen, Website gestalten und Social Media betreuen, werde ich deshalb auch in meinen acht Monaten hier in Tani übernehmen. Im Studium habe ich mich zudem viel mit Nachhaltigkeitsthemen beschäftigt und hoffe, dass ich dazu im Kinderdorf einige Ideen und Projekte einbringen kann.

Lisa Tamina Panhuber
Voluntärin in Kambodscha

Hermann Gmeiner

 "I know nothing better to help a child, than to give him a mother, siblings, a house and a village."

Tani wird unterstützt von

 About us:

 

 

The aim of the project "Tani - perspectives for children in Cambodia" is to offer orphans and children in need a life in a secure home,
access to education and the possibility to grow up in a child-oriented environment.